Freitag, 15. September 2017

WaxTote, LittleRuby, Kuori ...

Ein Set bestehend aus Tasche, Geldbörse und Handytäschchen.

Verarbeitet habe ich einen schönes japanisches Wachstuch
sowie Zeltplane, SnapPap, Kunstleder und Baumwolle.


Geldbörse : "Little Ruby" von hier
Tasche: "Wool + Wax Tote" von hier
Handytäschchen freie Anleitung: Kuori von hier


... und et ränt und ränt ...



... Geldbörse war als erstes fertig und schon viel benutzt ...







Mittwoch, 13. September 2017

Triangle Quilt Along

Mich hat das Fieber gepackt.

Den Medaillon Quilt Along habe ich zwar ausgelassen,
da mir ganz schnell klar wurde, dass ich das nicht schaffen würde.
Vielleicht spielte es auch eine klitzekleine Rolle, dass dieser
Quilt nicht so ganz in mein Beuteschema passte.

Das ist bei dem Bernina Triangle Quilt Along von Brigitte Heitland ganz anders.

Ich liebe nicht nur ihre Stoffserien, sondern auch die Quilts, die sie aus diesen erstellt.
Frisch und modern kommen sie daher - das gefällt mir sehr. 
Und hat so gar nichts mit den bahamabeige-weinrot-waldgrünen Quilts, 
die ich mit "altmodisch, verstaubt und muffig" assoziere, zu tun ;-)

Da ich lange auf das 60° Lineal warten musste und zwischenzeitlich schon die 2. Aufgabe
gestellt wurde, habe ich alles in einem Rutsch geschnitten und genäht.

Bin sehr gespannt, wie es mit dem 3. Block weitergeht.



Block 1 / 16 Triangles "halb und halb" 

Block 2 / 6 Zuckerhüte

17 Akzent-Triangles

Sonntag, 27. August 2017

Cosy Colourblock Shawl



Ich liebe diese kurzweiligen Strickteile.
Jeden Abend zwei Knäuel verstrickt 
und 4 Tage später schon in Gebrauch ;-)

Die Anleitung ist von hier









Hier die Originalwolle:

Genial finde ich:
Der Anfangswollfaden ist versehen mit einem Klebebutton
und den Worten "easy start" an dem man nur ziehen muss.
Er kommt aus der Knäuelmitte heraus.

... hier bei dem hellen Knäuel gut zu sehen ...


... und dies war mein Testtuch aus Wollresten,
hat sich sofort das jüngste Tochterkind gekrallt ...





Montag, 14. August 2017

Socken zum Geburtstag

Dieses Sockenpaar war für meinen kleinen Bruder - der älter ist als ich, aber jünger als mein grosser Bruder - zum Geburtstag ;-) - so, dann hätten wir das auch -

Die Wolle namens Zerberus kam vor langer Zeit von der Schönfärberei.
Das Muster ist kostenlos, heisst "der Blender" und ist auf Ravelry zu finden.




Samstag, 12. August 2017

Ich liebe Kissen ...

... und bei diesen Stoffen konnte ich nicht wiederstehen.

Die Stoffe sind aus der Serie 2017 My Aunties and Elephant Love von Hamburger Liebe.












Dienstag, 1. August 2017

HappyScrappySocks

Auch ich wurde mit dem Virus,
den Sabine von Socks & Co. gestreut hat, angesteckt ;-)

Vielen Dank dafür ;-)

Handgefärbte Wollreste von handgefärbt.com sowie von SusasGlasschmiede.








Freitag, 23. Juni 2017

Crossoverbag / Wallaby

NERVIGES beim Hundespaziergang:

WOHIN mit Kackbeutel, Leckerchen, Handy, Schlüssel sowie 
Mini-Money-Bag (hier ist der Name Programm ;-)

Zuerst habe ich mir die Crossoverbag 
aus dem Traveltrio von elbmarie genäht.

Ein paar Reste aus Wachstuch und laminierter Baumwolle
zusammengesucht und losgelegt.
Die war wirklich schnell fertig. Und passte so bunt genau
in mein Beuteschema.

Und hat beim Hundespaziergang einiges an Aufmerksamkeit erregt. 
Wildfremde Menschen sprachen mich an ;-)))




Die wird jetzt zum Reisen benutzt!


ABER am Samstag haben wir Hundetraining.
Und das Problem bei der 1. Tasche ist, wenn ich mich bücke baumelt
sie um den Körper oder beim Hinknien hängt sie auf der Erde.
Ja, man macht schon komische Verrenkungen - unterwegs mit Hund.
Vom Fotografieren desselbigen, ganz zu schweigen ;-)

Dann sah ich durch Zufall das Ebook Wallaby von ambaZamba.
Die Gürteltasche ist klasse. 
Damit habe ich die Hände frei und alles bleibt an seinem Platz.
Und schön, finde ich sie auch noch ...

Auf youtube gibt es ein Anleitungsvideo
Für Anfänger super!

Wachstuch "Panther" von Kokka





Sie weiss noch nicht, was auf sie am Samstag zukommt - gut so!
Es geht um ein Begegnungstraining, an dem vier grosse Rüden teilnehmen ;-)

Vor denen hat sie einen Höllenrespekt,
was sie immer wieder lauthals mit gellendem Zäpfchen
- zum Leidwesen ihrer Halterin -
auf den Spaziergängen kundtut ;-)